Startseite

telefonische Beratung für Angehörige

Angehörige psychisch erkrankter Menschen erhalten trotz Corona Unterstützung durch Fachleute aus dem Elisabeth Krankenhaus und vom Nienhof e.V.

Trotz Corona stehen die Fachleute aus dem Elisabeth-Krankenhaus und des Nienhof e.V. den Angehörigen psychisch erkrankter Menschen für Gespräch zur Verfügung. Am kommenden Montag, 19. April 2021 in der Zeit von 17:30 bis 19 Uhr beantworten sie Fragen, informieren und nehmen sich der Sorgen an. Dieses telefonische Beratungsangebot des Elisabeth-Krankenhauses ist speziell für berufstätige Angehörige vorgesehen.
Anrufer erreichen den Ansprechpartner Dieter Priebe unter der Rufnummer 0209 7003-324.

Während ihrer Öffnungszeiten ist die Geschäftsstelle des Nienhof e.V. (www.nienhof.de) montags bis freitags zu erreichen. Hier können Termine zur Telefonberatung oder zur persönlichen Beratung vereinbart werden. Die Ansprechpartnerin, Christina Becker-Kaiser, ist unter der Rufnummer 0209 379581 für Anrufer da.